Samstag, 3. Dezember 2011

Was ist überhaupt Liebe?

Hallo Ihr Lieben,

Was ist eigentlich liebe? Dies ist die Frage ,die sich eine Frau in ihrem Leben am meisten stellt ...

Warum eigentlich machen sich immer Frauen damit verrückt ?? Und streben nach der Liebe von klein auf? Einer der Gründe ist und war und wird immer bleiben , dass uns von klein auf gute nacht Geschichten von Cinderella , Schneewitchen , Dornröschen .... vorgelesen wurde ,so dass wir mit dem Prinzen eingeschlafen sind und davon geträumt haben,dass der Prinz kommt und uns mit einem weissen Pferd retten wird und wir glücklich werden bis ans Ende unseres Lebens.... Ist dies genau der Grund ,warum wir Frauen dann so enttäuscht sind ,wenn es doch nicht so abläuft wie in den Märchen ? Wo liegt eigentlich das Problem? Wir gehen Schrittweise vorran :D

Erst betrachten wir genau was die allgemeine Definition der Liebe ist...
 Die Definitionen von der liebe besagt, dass die Liebe  im engeren Sinne die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen Menschen (auch zu einem Tier u. a. m.) zu empfinden fähig ist. Der Erwiderung bedarf sie nicht.

Was ist mit der Zuneigung eigentlich genau gemeint? 
Ist es die Geborgenheit die wir benötigen? Ich bin der Meinung,dass wir es alle brauchen, also auch die Herrschaften, nur gehen sie damit anders um...aber hier soll es um uns Frauen gehen ;)
Wir werden uns alle gemeinsam die Dinge genauer betrachten. Mir ist euer Meinung auch sehr wichtig und am besten finden wir unseren eigenen Definition über die Liebe.

Kommentare:

  1. Ist es nicht seltsam, wie LIEBE, das Schönste aber auch Schmerzhafteste auf der Welt sein kann? Und doch sehen wir uns alle danach...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe ist Halt,Sicherheit, dass es jemanden gibt, der dich aufnimmt wenn du ihn brauchst....aber warum kann man das nicht mit sich selbst klären? wieso braucht man diese extra portion Sicherheit?? ich würde sage, dass die Natur uns so gemacht hat,oder ist es doch unsere eigene Einbildung?

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen